450-Euro-Minijob und kurzfristige Beschäftigung – Geht das?

3 Min.
 

Du hast einen oder mehrere Minijobs und möchtest nun zusätzlich eine kurzfristige Beschäftigung ausüben? Wir erklären dir, ob das möglich ist und erläutern Dir auch den Unterschied zwischen einem 450-Euro-Minijob und einem kurzfristigen Minijob.

Unterschied zwischen einem 450-Euro-Minijob und einem kurzfristigen Minijob

Es gibt zwei Arten von Minijobs: Den 450-Euro-Minijob und den kurzfristigen Minijob. 

Bei einem 450-Euro-Minijob, im Gesetz geringfügig entlohnte Beschäftigung genannt, kommt es auf die Höhe deines monatlichen Verdienstes an. Bei diesem Minijob darfst du durchschnittlich nicht mehr als 450 Euro im Monat verdienen und es ist egal, wie lange du diesen Job ausübst. Dein Arbeitgeber zahlt die Abgaben zur Sozialversicherung. Du wirstt nur mit einem kleinen Eigenanteil an den Rentenversicherungsbeiträgen beteiligt, kannst dich hiervon aber auch befreien lassen.


Bei einem kurzfristigen Minijob, im Gesetz kurzfristige Beschäftigung genannt, ist der Verdienst nicht begrenzt. Als kurzfristig Beschäftigter kannst du also auch mehr als 450 Euro im Monat verdienen. Beiträge zur Sozialversicherung musst du nicht zahlen, dein Arbeitgeber übernimmt lediglich geringe Abgaben. Voraussetzung für eine kurzfristige Beschäftigung ist, dass du die Tätigkeit nur für einen befristeten Zeitraum ausübst. Die Beschäftigung muss also von vornherein zeitlich begrenzt sein. Innerhalb eines Kalenderjahres gelten dafür die folgenden Zeitgrenzen:

  • 3 Monate (wenn du an mindestens 5 Tagen pro Woche arbeitest) oder
  • 70 Arbeitstage (wenn du in der Woche regelmäßig weniger als 5 Tage arbeitest)

Ob du als Arbeitnehmer geringfügig entlohnt oder kurzfristig beschäftigt bist, entscheidet dein Arbeitgeber. Er meldet dich dann bei der Minijob-Zentrale an.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, gleichzeitig mehrere Beschäftigungen nebeneinander auszuüben. Hier gelten folgende Voraussetzungen:

Neben einem 450-Euro-Minijob ist gleichzeitig eine kurzfristige Beschäftigung möglich 

Wenn du als Arbeitnehmer bereits einen 450-Euro-Minijobs hast, kannst du ohne Bedenken zusätzlich einen kurzfristigen Minijob ausüben. Deine Verdienste aus dem 450-Euro-Minijob und der kurzfristigen Beschäftigung werden nicht zusammengerechnet. Du könntest zum Beispiel das ganze Jahr über einen 450-Euro-Minijob ausüben und zusätzlich für einen begrenzten Zeitraum als kurzfristiger Minijobber arbeiten. 

Wichtig ist jedoch, dass du die Jobs bei unterschiedlichen Arbeitgebern ausübst. Die Beschäftigungen dürfen nicht zeitgleich bei demselben Arbeitgeber ausgeführt werden. In diesem Fall würde nämlich ein einheitliches Beschäftigungsverhältnis vorliegen. 

Viele Arbeitgeber stellen kurzfristige Minijobber ein, um damit saisonal anfallende Arbeiten erledigen zu können. Zum Beispiel in der Weihnachtszeit im Einzelhandel oder im Frühjahr in der Landwirtschaft.

Unser Magazin abonnieren


Auch neben mehreren Minijobs bis 450 Euro ist eine kurzfristige Beschäftigung möglich

Auch wenn du bereits mehrere 450-Euro-Minijobs ausübst, kannst du zusätzlich eine kurzfristige Beschäftigung aufnehmen. Die Verdienste aus deinen Minijobs auf 450-Euro-Basis werden nicht mit dem Verdienst aus der kurzfristigen Beschäftigung zusammengerechnet.

Zur Info: 

Mehrere 450-Euro-Minijobs kannst du gleichzeitig nur ausüben, wenn du insgesamt in diesen Jobs nicht mehr als 450 Euro monatlich verdienst. 

Solltest du mehr verdienen, sind all diese Jobs sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen und keine Minijobs mehr. In diesem Fall können dich deine verschiedenen Arbeitgeber also nicht als Minijobber bei der Minijob-Zentrale melden. Sie müssen dich dann als als sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmer bei deiner Krankenkassen anmelden. 

Neben Hauptjob ist nur ein Minijob bis 450 Euro zeitgleich möglich

Solltest du einen sozialversicherungspflichtigen Hauptjob (Verdienst höher als 450 Euro) haben, kannst du daneben nur einen 450-Euro-Minijob ausüben. Jeder weitere Job mit einem regelmäßigen monatlichen Verdienst bis 450 Euro ist zu deinem Hauptjob hinzuzurechnen. Der Arbeitgeber deines zweiten Nebenjobs muss dich dann als sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmer bei deiner Krankenkassen anmelden. 

Hauptjob, Minijob bis 450 Euro und kurzfristige Beschäftigung zeitgleich möglich

Du hast jedoch die Möglichkeit, zusätzlich zu deinem Hauptjob und dem 450-Euro-Minijob eine kurzfristige Beschäftigung aufzunehmen. Diese Beschäftigungen können bedenkenlos nebeneinander existieren. Die Arbeitgeber der Nebenjos melden Dich bei der Minijob-Zentrale.

Du hast Fragen zu diesem Thema? Schreib uns gerne deine Frage in die Kommentare.

spot_img
spot_img

288 Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
288 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Panena
Panena
1 Tag zuvor

Hallo, ich habe eine 35h Festanstellung und einen 450 Euro Minijob (die ich auch komplett schaffe monatlich). Nun habe ich die Möglichkeit 1 mal pro Woche in einer kurzfristigen Beschäftigung auszuhelfen. Bleibe ich mit der kurzfristigen Beschäftigung in meiner Steierklasse 2 Oder ändert sich diese für den 3.-Job?

vielen Dank

Anton
Anton
2 Tage zuvor

Hallo,
ich bin Student und arbeite nebenbei als Werkstudent >450 € und gleichzeitig übe ich eine geringfügige Beschäftigung aus. Nun habe ich zusätzlich eine kurzfristige Beschäftigung (<70 Tage) in Aussicht. Geht das? Wie sieht es mit Steuern und Abgaben aus.

Wie verhält sich die Kombination aus kurzfristiger Beschäftigung und geringfügiger Beschäftigung?
Danke bereits im Voraus.

Tayfun
Tayfun
3 Tage zuvor

Hallo, ich habe eine Frage. Zurzeit übe ich (Student) eine kurzfristige Beschäftigung aus, bei der ich steuerfrei mehr als 450€ im Monat verdienen darf. Nun wollte ich für einen Tag in einem fachfremden Betrieb aushelfen. Kann es zu Komplikationen kommen?

Tayfun
Tayfun
Reply to  Team der Minijob-Zentrale
2 Tage zuvor

Hallo Katja,
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Verstehe ich das richtig, dass ich als Student mehrere kurzfristige Beschäftigungen parallel ausüben darf und ich somit steuerfrei über 450€/Monat verdienen darf?
Die Verdienste aus beiden Beschäftigungen werden nicht zusammengerechnet?
Bei der 2. Beschäftigung handelt es sich um einen Tag in einem anderen Betrieb.

Anna
Anna
6 Tage zuvor

Ich habe eine Frage. Ich habe einen 450 Euro Job. Hier erhalte ich jeden Monat genau 450 Euro. Jetzt bietet sich die Möglichkeit einen kurzfristigen minijob mit der 70 Tage Regelung anzunehmen in einem fachfremden anderen Betrieb. Muss ich diese Einnahmen dann versteuern?

Anke
Anke
7 Tage zuvor

Guten Abend,
Ich arbeite als Minijobberin mit ca 400 € monatlich. Über meinen Mann bin ich privat mitversichert und beihilfeberechtigt.
Darf ich zusätzlich eine kurzfristige Beschäftigung ausüben?
Ich habe keine sozialversicherungspflichtige Hauptbeschäftigung.
Herzliche Grüße

Lynn
Lynn
7 Tage zuvor

Hallo,
kann man wenn man einen 450Eur Minijob hat auch mehr als einer geringfügige Beschäftigung nachkommen, wenn diese die 3 Monate á 5 Tage arbeiten nicht überschreitet und von 2 unterschiedlichen Arbeitgebern ist?
Macht es einen Unterschied, wenn man eingeschriebener Student ist?
Liebe Grüße

Alina
Alina
7 Tage zuvor

Hallo,
Ich mache zurzeit ein 450€ Aushilfsjob und hätte da eine Frage. Darf man als Minderjährige zudem noch einen Ferienjob in Länge von 2 Wochen ausüben? Und müsste dieser versteuert werden?
Liebe Grüße

timo
timo
9 Tage zuvor

Muss ich meinen beiden arbeitgebern mitteilen das ich die jeweilige andere beschäfitgung ausübe? Geht um 450€ und einer geringfügigen beschäftigung.
Vielen Dank 🙂

Christina
Christina
10 Tage zuvor

Hallo, ich arbeite neben meinem Studium im Krankenhaus für 330€. Dort bin ich als Werkstudentin vermerkt, aber arbeite sozusagen als geringfügig Beschäftigte. Dort bekomme ich einmal im Jahr meine Überstunden ausbezahlt (im Februar, dieses Jahr: ca. 1400€ vom Vorjahr). Jetzt hatte ich im Februar eine kurzfristige Beschäftigung (1 Tag über Zenjob) und mir wurde rückwirkend für Februar bis jetzt für meinen Job im Krankenhaus Lohnsteuer abgezogen und ich wurde in die Steuerklasse 6 gestuft. Dabei lag ja im Zenjob eine kurzfristige Beschäftigung vor. Liegt da ein Fehler vor oder liegt es an der einmaligen Auszahlung der Überstunden, dass ich jetzt Steuerklasse 6 bekomme?

Lea
Lea
12 Tage zuvor

Hallo,

ich habe auch eine Frage.
ich bin Studentin und erhalte Bafög. Dazu kommt ein Minijob bis 450€. Nun kann ich bei einem alten Arbeitgeber kurzfristig beschäftigt werden, für einige Tage nur.
Funktioniert dies oder würde die kurzfristige Beschäftigung sowie der Minijob zusammengerecht werden und somit das Bafög gekürzt werden?
Viele Grüße

Jacki
Jacki
13 Tage zuvor

Hi ich habe einen hauptjob, einen minijob wo ich auf meine 450 Euro komme und würde gerne jetzt für eine Woche noch an einem festivel bedienen über einen Zeitraum von 4 bis 5 Tagen mit verschiedenen Stunden geht das? Es sind alles verschiedene Arbeitgeber, die Chefin für die kurzzeitige Stelle meinte das es nicht geht.

Emil
Emil
16 Tage zuvor

Hallo,
ich studiere derzeit im zweiten Semester Jura und bin mir auch total unsicher mit den Steuer .
Derzeit arbeite ich bei einem Anwalt (Minijob), bei welchem ich 450 Euro bekomme, nebenbei arbeite ich noch in einem Stadion und bekomme auch um die 60/70 Euro im Monat, dies ist auch als Minijob gekennzeichnet. Jetzt zu dieser Woche habe ich eine kurzfristige Beschäftigung bei der Essensausgabe in einem Flüchtlingscamp….. muss ich steuern zahlen bzw Krankenversicherung?

Leni
Leni
17 Tage zuvor

Guten Tag,

ich habe eine kurzfristige Beschäftigung, bei welcher der Arbeitgeber die 25% Pauschale übernimmt. Ich möchte zusätzlich einen Minijob annehmen (ohne die 450 Euro Grenze zu überschreiten). Ist dieser Minijob steuerpflichtig?

Angelika
Angelika
19 Tage zuvor

guten Tag, ich bin Vollrentnerin und darf daher unbegrenzt hinzuverdienen. Ich habe neben meiner Rente eine kurzfristige Beschäftigung und möchte nun zusätzlich einen 450 Euro Job annehmen. Ist das möglich und welche Kosten kommen auf mich zu?

Mit freundlichen Grüßen Angelika

Sibylle
Sibylle
21 Tage zuvor

Hallo,
gibt es etwas schriftliches das ich meinen zukünftigen kurzfristigen Beschäftigten aushändigen kann. Die meisten haben bedenken, da Sie eine Hauptbeschäftigung und geringfügige Beschäftigung 450,–€ haben. Wenn Sie nun noch kurzfristig arbeiten würden, wäre dies sozialversicherungspflichtig.

Julia
Julia
24 Tage zuvor

Hallo, kann ich als Privatperson jemanden “kurzfristig beschäftigen”, wenn dieser in Altersteilzeit ist und zudem schon einen Minijob ausübt?

Sina
Sina
25 Tage zuvor

Hallo,
Ich hätte da auch eine Frage: ich bin zur Zeit noch in der Familienversicherung meines Vaters und habe bereits ein 450€- Minijob. Nun plane ich noch für die nächsten 2 einhalb Monate eine kurzfristige Beschäftigung an. Soweit ich das hier richtig verstanden habe, ist das auch erstmal kein Problem. Zusätzlich wird mir jetzt jedoch auch noch ein Vertrag für “selbstständige Trainertätigkeit als Übungsleiter” angeboten, bei dem ich circa 11,50 die Stunde verdiene und der für ca 2,5 Monate ist. Wahrscheinlich kämen hier maximal 2 stunden pro Woche zusammen, sodass es über die 2,5 Monate vielleicht gerade Mal so 230- 250€ wären. Mir wurde gesagt, ich könnte diesen Verdienst als Übungsleiterpauschale steuer- und sozialabgabenfrei geltend machen. Stimmt das? Ist es möglich alle 3 dieser Beschäftigungen auszuüben?

Danke für die Antwort! 🙂

Eva
Eva
27 Tage zuvor

Hallo,
Ich habe eine Minijob in dem ich die 450 € Grenze erreiche. Jetzt hätte ich die Möglichkeit eine Saisonarbeit am Spargelstand mit 5 Stunden / Woche zu machen.
Was würde das Steuerrechtlich und Versicherungtechnisch bedeuten bei einem Verdienst von 10€/Stunde
Vielen Dank für eure Antwort

Anika
Anika
1 Monat zuvor

Hallo,
ich hätte da auch mal eine Frage:
Ich habe einen Minijob, bei dem ich regelmäßig 400€ monatlich verdiene. Nun würde ich im nächsten Monat gerne noch eine kurzfristige Beschäftigung über 4 Tage aufnehmen (Pro Tag 3 Stunden arbeiten // Pro Stunde 13€ -> also 156€ für die 4 Tage)
Somit würde ich ja über die 450€-Grenze kommen in diesem Monat, also insgesamt 556€ verdienen, muss ich dann den Verdienst versteuern?
Gilt bei der Krankenkasse auch die 450€ Grenze pro Monat oder 5400€ pro Jahr?
Ich mache eine schulische Ausbildung (unvergütet) und bin bei meinen Eltern familienversichert.

Vielen Dank für eine Antwort! 🙂

Anonym
Anonym
1 Monat zuvor

Ich hätte mal eine Frage.
Ich arbeite 14h die Woche als Werkstudentin und nebenher 4h auf Minijobbasis in einem anderen Unternehmen. Zudem führe ich gerne nebenher Hostess und Modeljobs aus, jedoch immer nur auf der Basis einer kurzfristigen Beschäftigung. Es gibt also Wochen, in denen ich mit der kurzfristigen Beschäftigung mit meiner Arbeitszeit über 20h/Woche komme. Darf ich einen Werkstudentenjob, einen 450€ Job und eine kurzfristige Beschäftigung nebeneinander ausführen? ich bin dankbar für jegliche Hilfe. LG

Irene Hummel
Irene Hummel
1 Monat zuvor

Hallo, ich möchte eine Frau als kurzfristig Beschäftigte einstellen, die hat schon einen normalen 450-Euro-Job und zusätzlich auch schon eine Stelle als kurzfristig Beschäftigte. Wenn ich sie einstellen würde, hätte sie also einen 450-Euro-Job und zwei kurzfristige Beschäftigungen. Geht das?

David
David
1 Monat zuvor

Hallo,
wir wollen kurzfristig jemanden als Haushaltshilfe beschäftigen, die bereits einen 450€-Minijob hat. Auf den Gehaltsabrechnungen des 450€-Minijobs ist keine Steuerklasse angegeben. Was bedeutet das für unsere Optionen bei der kurzfristigen Beschäftigung? Können wir ebenfalls über die Minijobzentrale pauschal versteuern oder muss das über das Finanzamt laufen?
Vielen Dank im Voraus

Regina Gomm-Steffek
Regina Gomm-Steffek
1 Monat zuvor

Hallo ,
Ich habe eine Hauptbeschäftigung in Vollzeit, einen Minijob und möchte zusätzlich für ein paar Tage in der Landwirtschaft helfen . Ist eine kurzfristige Beschäftigung dazu möglich?
Oder geht dies in eine andere Steuerklasse?
Besten Dank im Voraus.

Laura
Laura
1 Monat zuvor

Hallo,
ich bin Bachelor-Studentin und mache derzeit mein Pflichtpraktikum, bei dem ich mit 450€ vergütet werde. Vor meinen Praktikum habe ich als studentische Aushilfe auf Stundenbasis gearbeitet. Ist es möglich, dass ich bei dieser Arbeisstelle 1-2 Schichten im Monat (max. 16h im Monat) arbeite, neben meiner Tätigkeit im Rahmen des Pflichtpraktikums? Nach meinem Praktikum würde ich dort wieder meine Aushilfstätigkeit weiter ausführen und ca. 6-8 Tage im Monat arbeiten.
Unter welchen Bedingungen könnte ich diese Aushilfs-Tätigkeit während meines Pflichtpraktikums ausführen?
Herzlichen Dank im Voraus!

Anton
Anton
1 Monat zuvor

Hallo liebe Commynity, ich hätte eine Frage,
Ich arbeite Vollzeit, habe auch ein Nebenjob 450 Euro, habe auch vor eine kurzfristige Beschäftigung aufzunehmen. Kann die auch in einem Rahmenvereinbarung ausgeübt werden, zum Beispiel 3-4 Einsätze im Monat 12 Monate lang, oder ist die auch auf 3 Monate oder 70 Arbeitstagen begrenzt. Ich habe gehört die Rahmenvereinbarung kann 12 Monate andauern und 2 Monate Zwischenpause haben?
Danke im Voraus.

Elke
Elke
1 Monat zuvor

Hallo, ich habe einen festen Job und einen minijob. Von März bis Ende Juni wollte ich einen zweiten minijob machen. Ich komme bei beiden minijobs monatlich nicht über 450 Euro. Kann mir jemand sagen, ob ich das versteuern muss.

Leonie
Leonie
1 Monat zuvor

Hallo, ich bin Vollzeit-Studentin und übe einen Minijob mit 400€ monatlich aus. Im Juni würde ich gerne eine kurzfristige Beschäftigung für eine Woche aufnehmen. In dem Monat würde ich ja sowohl über die 450€ kommen, als auch mehr als 20 Stunden in der Woche arbeiten (keine Semesterferien). Kann es da Probleme mit der Familienversicherung geben oder werden die 20 Stunden auf den Monat betrachtet (also 80 Stunden/Monat)? Habe ich noch etwas anderes übersehen? Bin mir gerade unsicher, ob ich mich bewerben kann..

Silke
Silke
2 Monate zuvor

Hallo, ist es möglich einen Schulabgänger der einen Minijob mit 450,00 Euro bei einem anderen Arbeitgeber ausübt, als kurzfristig Beschäftigten im Baugewerbe anzumelden. Das soll an den übrigen drei Tagen eine Art probe arbeiten sein, mit dem Ziel, ihm ab Sommer einen Ausbildungsplatz anzubieten.

Katharina
Katharina
2 Monate zuvor

Hallo,
neben meinem Studium habe ich einen 450€ Job und möchte zusätzlich einer Saisonalen Beschäftigung nach gehen. Ist das möglich wenn ich die Wöchentliche Stundenzahl von 20 und den Grundfreibetrag von 9.744 Euro nicht überschreite?
(Ich bekomme kein Bafög also bin ich hier nicht eingeschränkt.)
Liebe Grüße

Andrea
Andrea
2 Monate zuvor

Hallo. Ich würde gerne eine kurzfristige Beschäftigung annehmen. Habe aber schon einen 450 Euro Job, den ich das ganze Jahr ausübe und bin bei meinem Hauptarbeitgeber in Elternzeit. Darf ich dann noch eine kurzfristige Beschäftigung bei einem dritten Arbeitgeber annehmen?
Schöne Grüße

Kiara
Kiara
2 Monate zuvor

Hallöchen! Ich habe einen 450€ Job, wobei ich immer nur 370€ verdiene. Ich bin in der Steuerklasse 1 eingetragen und werde nicht pauschal versteuert. Kann ich trotzdem eine kurzzeitige Beschäftigung für eine Woche aufnehmen? Oder muss ich die kurzzeitige Beschäftigung dann in Steuerklasse 6 versteuern? Es ist wirklich wichtig!!
Liebe Grüße

Fred
Fred
2 Monate zuvor

Hallo, ich bin Student und übe einen 450€ Job aus. Darüber hinaus arbeite ich als freier Mitarbeiter wir Honorarbasis und mache monatlich Einnahmen von rund 200€.
Für den mai/ Juni würde ich gern als kurzfristig beschäftiger zusätzlich dazu arbeiten. Wäre das steuerlich als Student möglich und was müsste ich beachten?

Lara
Lara
2 Monate zuvor

Hallo, ich arbeite zurzeit auf 450 Basis im Einzelhandel. Wäre es möglich bei dem gleichen Arbeitgeber für eine gewisse Zeit auf eine kurzfristige Beschäftigung umzusteigen um mehr zu verdienen und anschließend wenn das Semester wieder los geht wieder zur geringfügigen Beschäftigung zu wechseln? Fallen hier Abgaben für mich an? LG

Leni
Leni
2 Monate zuvor

Hallo,

Ich habe einen Mini Job und gleichzeitig eine kurzfristige Beschäftigung, diese ist als 70 Tage steuerfrei gemeldet. Was muss ich nun für eine Steuerklasse beim MiniJob angeben. Dieser wird geringfügig entlohn. Sprich unter 450€

Lg und vielen Dank schon mal

jaqueline
jaqueline
2 Monate zuvor

Hallo ich habe einen Vollzeitjob und einen Nebenjob und wollte fragen ob ich jetzt noch eine kurzfristige Beschäftigung (70 Tage bzw. 3 Monate im Jahr) haben darf?

Und ob ich dann steuerliche Abzüge hätte oder nicht?

Ulla
Ulla
2 Monate zuvor

Hallo, ich bin Rentnerin und übe einen Minijob 2x wöchentlich MinijobMmit 300€ im Monat aus. Habe vor, mich am Zensus zu beteiligen. Was muss ich beachten? Muss mein Arbeitgeber vom Aushilfsjob gefragt werden?

Eli
Eli
2 Monate zuvor

Hallo,

ich bin Studentin und habe an der Uni einen Nebenjob auf etwa 450€-Basis. Zusätzlich möchte ich gerne eine saisonale Beschäftigung in einem Café ausüben. Wie ist das mit Sozialabgaben, weil ich insgesamt etwa 700-800€ im Monat verdienen werde mit beiden Jobs zusammen. Ist das denn prinzipiell möglich? Wie muss ich das beim Finanzamt angeben?
Ich habe außerdem gelesen dass man bei einem befristeten Job Steuern zahlen muss. Ich werde dort allerdings bar bezahlt… Wie ist das geregelt? Um was muss ich mich noch kümmern?

Danke für die Hilfe und viele Grüße!

Last edited 2 Monate zuvor by Eli
Dani
Dani
2 Monate zuvor

Ich habe einen Vollzeitjob, einen 450€ Job in einem Café, und möchte noch 2 – 3 kurzfristige Beschäftigungen annehmen. Geht das? Wie viele Tage kann ich in einem Kalenderjahr dort arbeiten??

Malte
Malte
2 Monate zuvor

Guten Tag

Ich habe einen Job mit Festeinstellung & ein 450€ Job wo Ich monatlich meine 450€ bekomme.

Jetzt meine Frage: kann Ich zusätzlich ein 70tage Job in der Forst annehmen und wie muss es angemeldet werden? Da durch die Sturmlagen viel Personal in der Forst benötigt wird.

Malte
Malte
Reply to  Team der Minijob-Zentrale
2 Monate zuvor

Guten Morgen Katja danke für deine schnelle Hilfe.

Eine Frage hätte Ich da noch gibt es eine Obergrenze was man in dem 70Tage Job verdienen kann? Wenn man schon sein 450€Job monatlich mit 450€ ausgeschöpft hat?

Danke für die Hilfe

zoe
zoe
3 Monate zuvor

Hallo Ich habe eine Frage,
kann ich eine Kurzfristige Beschäftigung als Teilzeit und einen Minijob zusammen ausüben ?
liebe Grüße Anna

Kathi
Kathi
3 Monate zuvor

Hallo!
Ich habe einen Vollzeitjob. Kann ich nebenher auf 450€ arbeiten und zusätzlich noch ein paar Stunden beim bedienen angemeldet sein, ohne dass ich diese Tätigkeiten versteuern muss?

Viele Grüße Kathi

Jonas
Jonas
3 Monate zuvor

Hallo zusammen,
ich habe aktuell einen kurzfristigen Minijob und zwei geringfügige Minijobs. Bei den zwei geringfügigen Minijobs beträgt mein Gehalt in Summe keine 450€. Mit welcher Steuerklasse werden ich nun bei meinem kurzfristigen Minijob versteuert (bin ledig)?
LG

Tatjana
Tatjana
3 Monate zuvor

Hallo zusammen!
wir beschäftigen momentan einen Studenten als kurzfristig beschäftigt. Seine Tage sind bald bei 70 komplett. Darf er bei uns weiter beschäftigt bleiben und auf 450,00 umgemeldet werden? Er möchte gerne weiter bei uns arbeiten! Vielen Dank für Ihre Antwort! LG

Sabine
Sabine
3 Monate zuvor

Hallo, ich werde bis zum 28.Februar 2022 bei meinem Arbeitgeber als Minijobber gearbeitet. Kann ich ab 01. März 2022 bei diesem Arbeitgeber als kurzfristig Beschäftigter angemeldet werden?

Sabine
Sabine
Reply to  Sabine
3 Monate zuvor

Die Frage hat sich erledigt. Wurde unten schon beantwortet 🙂

Melina Brandt
Melina Brandt
3 Monate zuvor

Hallo hier ist Melina 18
Ich bin noch Schülerin und bei meiner Mama Familienversichert, ich hab einen Vertag für einen Minijob der ausgereizt ist bis 450€ kann ich trotzdessen eine kurzfristige Beschäftigung im Sommer ausüben ohne mich selbst zu versichern

Merl
Merl
3 Monate zuvor

Hallo,

kann man bei ein und dem selben Unternehmen während des Semesters einen Minijob machen und diesen auch voll “auszreizen” und während der vorlesungsfreien Zeit (ca. 3 Monate) dann dort eine kurzfristige Beschäftigung eingehen und wesentlich mehr verdienen, ohne dass man sich am Ende selbst bei der Krankenkasse versichern muss und weiterhin bei den Eltern mitversichert bleibt?

Jul
Jul
3 Monate zuvor

Hallo! Ich bin Studentin und als WHK mit 40h/Monat (ca.700€ brutto) angestellt. Gibt es einen Weg, wie ich weiterhin in Steuerklasse 1 bleibe, wenn ich zusätzlich eine kurzfristige Beschäftigung aufnehme? Ohne, dass ich dadurch in Steuerklasse 6 rutsche und hohe Abgaben zahlen muss (ist mir schon einmal passiert)? Wenn ja, worauf muss ich achten?
Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen!
Viele Grüße

G.
G.
3 Monate zuvor

Hallo, ich bin verheiratet und habe 2 Kinder. Ich übe momentan einen 450eur Job aus. Krankenversichert bin ich über meinen Ehemann. Nun habe ich von einer anderen Stelle ein Job Angebot als Übungsleiter auf Honorarbasis erhalten. Das wären dann ca. 150 eur dazu. In dem Minijob komme ich auf die 450eur. Darf ich denn überhaupt den Honorrarjob noch nebenbei ausführen? Oder müsste ich dann Ende des Jahres Steuern zahlen?

Lisa
Lisa
3 Monate zuvor

Hallo,
ich habe einen Hauptjob im Büro (40 Std.) und einen Minijob in einem Lokal (450€). Jetzt würde ich gerne eine kurzfristige Beschäftigung eingehen, hier arbeite ich maximal 1-2 mal im Monat und das auch nicht regelmäßig. Gibt es hierbei mit Hinblick auf das Arbeitszeitgesetz Dinge die ich beachten muss? Und darf ich theoretisch auch am Wochenende bei dem Minijob und der kurzfristigen Beschäftigung arbeiten oder muss hier auch eine gewissen Zeit dazwischen liegen?

Danke und viele Grüße!

Arne S
Arne S
3 Monate zuvor

Hallo,
Ich bin Student und arbeite regelmäßig in einem Minijob unt verdiene entsprechend max. 450 Euro im Monat. Im März würde ich gerne für einmalig 1 Monat zusätzlich auf Basis einer kurzfristigen Beschäftigung arbeiten. Muss ich das Einkommen daraus dann versteuern, auch wenn ich insgesamt im Jahr unter dem steuerfreien Grundfreibetrag bleibe? Oder müsste ich eine Steuererklärung machen, um mir die Steuern dann zurück zu erhalten?
Vielen Dank schon mal für die Hilfe!
Viele Grüße
Arne

Ähnliche Beiträge

Das Bad richtig putzen – mit unseren Tipps gelingt die Reinigung schnell und effektiv

Bad putzen ist gemeinhin nicht gerade Lieblingsaufgabe vieler Menschen. Schau dir unsere Tipps an und finde heraus, wie dir die Reinigung schnell und effektiv gelingt. Toilette, Badewanne & Co. erstrahlen im Nu in altem Glanz.

Geld und Dankbarkeit kassieren – Minijobs im Privathaushalt

Du musst dein Studium finanzieren und möchtest nebenbei etwas Gutes tun? Mit einem Minijob im Privathaushalt ist das möglich. Egal ob als Haushaltshilfe, Babysitter oder Gartenhilfe – du bekommst einen guten Verdienst, hast flexible Arbeitszeiten und ganz nebenbei hilfst du anderen Menschen im Alltag.

Tierhaare entfernen: so klappt es schnell und effektiv

Hier findest du Hacks, wie du die hartnäckigen Haare schnell und effektiv entfernst.

Unseren Newsletter kostenlos abonnieren und immer informiert sein